sanktlauter

Freitag, 12. Oktober 2018 - Grabenhalle, St. Gallen

sanktlauter zeigt eine fast waghalsig vielseitige Kombination von jungen Künstlern. Seit zehn Jahren organisiert das Lauter Kollektiv in der Zürcher Gessnerallee das Lauter Festival. Am 12. Oktober bringt es zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit Amplify Music lokale Perlen und aufstrebende Newcomer im Rahmen eines Mini-Festivals in die Grabenhalle. Ziel ist die Förderung des musikalischen Austauschs zwischen St. Gallen und Zürich. Auf der Bühne stehen Dachs, Elio Ricca, MESSINA und Arbresha, die Afterparty regiert der Fürst of Pop Moreeats als Momo Love mit Disco aus dem Süden ab Vinyl.

>> Elio Ricca <<
Elio Ricca, nach DJ Real Madrid die beste Rockband der Schweiz, zeigen uns wie man auf den Putz haut. Ihre Musik ist sperrig, die Gitarren laut, die Drums wuchtig und die Stimme verträumt. Bei ihrem Heimspiel bei sanktlauter wecken die St. Galler das Publikum als Eröffnungsband gleich mal so richtig auf.
Webseite http://elioricca.com
Facebook http://www.facebook.com/ElioRiccaBand
Video https://youtu.be/jni8AK43mUo


>> Arbresha <<
Arbresha steht solo mit Gitarre auf der Bühne, ist in ziemlich allen Belangen das Gegenteil von Elio Ricca. Und das ist gut so. Die Songs der Zürcherin leben von der Intimität und ihrer souligen Stimme. Ein offizieller Release lässt noch auf sich warten, Abresha muss man also live erleben.
Webseite http://www.lauter.ch/bands/arbresha#bands
Facebook https://www.facebook.com/arbreshamusic
Video https://youtu.be/LlOTWnzwiWs


>> MESSINA <<
Messina verbinden Rock und Elektronik. Ihre Songs ziehen mit, sind vielseitig und tief. Die Zukunft gilt, alte Klischees werden über den Haufen geworfen, aber ab und zu braucht’s eben doch ein Gitarrensolo. Die Winterthurer treten bei sanktlauter zum ersten Mal in St. Gallen auf, kurz darauf erscheint ihre EP „for the show“.
Webseite https://www.messinamusic.com
Facebook https://www.facebook.com/messinatheband
Video https://youtu.be/taKOemeMro0


>> Dachs <<
Dachs haben mit Songs wie „Selecta Automat“ und „Postauto“ mal eben den Mundartpop revolutioniert und sind auf dem Weg nach ganz oben. Kleine Alltagsbeobachtungen werden perfekt mit der vielschichtigen Produktion verwoben. Auch wenn die beiden das wohl nie zugeben würden, wird das St. Galler Duo bei sanktlauter für den Höhepunkt verantwortlich sein.
Webseite https://www.dachsmusic.ch
Facebook https://www.facebook.com/DachsBand/
Video https://youtu.be/Q0IlI9ZFEks


>> Momo Love <<
Der Liechtensteiner schreibt als Moreeats riesige Popsongs, in denen er mit tiefer Stimme verlorene Liebschaften besingt und spielt in der Band von Crimer Gitarre. Als Momo Love legt er italienische Discohits aus den 80ern und ganz viel anderes Verschrobenes auf, das unglaublich Spass macht. Der Fürst of Pop regiert also die Afterparty in der Grabenhalle.
Webseite https://moreeats.bandcamp.com
Facebook https://www.facebook.com/moreeats/
Video https://youtu.be/iCPSOI7Ifwo

Tickets

Freitag, 12. Oktober 2018, 20:30 Uhr
Kategorie Anzahl  
Vorverkauf je  CHF 18.00

Teaser

Info

Grabenhalle
Unterer Graben 17
9000 St. Gallen

Lauter Spass
http://lauter.ch/

raphi@lauter.ch


  • toxic.fm